SBW Vogtlandkreis gGmbH
16.10.2018

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 der MPBetreibV (Medizinprodukte-Betreiberverordnung) haben Gesundheitseinrichtungen sicherzustellen, "dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist." (vgl. § 6 MPBetreibV - Einzelnorm - Gesetze im Internet)

Unsere Beauftragte für Medizinproduktesicherheit, Frau Edda Neie, steht Ihnen für die Umsetzung folgender Aufgaben zur Verfügung:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,

  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und

  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen

 

Sie erreichen Frau Edda Neie über:

med.produkte

 

Neues im Seniorenzentrum Salus

O'zapft is! Herzliche Einladung zum Oktoberfest im Seniorenzentrum Salus!

Es ist wieder soweit: Wir laden Sie herzlich zu unserem Oktoberfest im Seniorenzentrum Salus am 27.10.2018 ein. Von der Dekoration bis zu den Schmankerln zieht Oktoberfestluft durch unser Haus. Freuen Sie sich auf einen zünftig bayerischen Nachmittag mit dem Vogtlandecho! Wir freuen uns auf Sie!

 

Neues in der Wohnstätte Syratal

15 Jahre Wohnstätte Syratal!

Das muss gefeiert werden! Daher laden wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest unter dem Motto "15 Jahre Wohnstätte Syratal" am 24.08.2018  nach Kauschwitz ein. 

Nun heißt es für Sie "Save the Date" - Weitere Details zum Fest folgen noch! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neues in der JugendWG Syratal

WILLKOMMEN, CHANCEN, PERSPEKTIVEN

Unsere JugendWG Syaratal für unbegleitete minderjährige Ausländer wurde eröffnet! Hier finden bis zu zwölf Jugendliche ein neues Zuhause. Klicken Sie sich durch unsere Homepage, um mehr über unsere Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe zu erfahren!