SBW Vogtlandkreis gGmbH
21.06.2018

Pflegeheim Syratal – Wohnen für pflegebedürftige Menschen mit Behinderung

Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt, geistig schwerst- oder mehrfach behindert sind und keine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) besuchen können, ist das Pflegeheim Syratal die richtige Wahl für Sie. Bei uns können Sie sicher und geborgen leben.

Die Bewohner in unserem Haus leben in 2 familiären Wohngruppen mit 6 oder 7 Bewohnern zusammen. Jede Wohngruppe verfügt über ein gemütliches Wohnzimmer, eine eigene Wohnküche und ein voll ausgestattetes Pflegebad – genau wie in einer richtigen Wohnung. Unsere hellen und freundlichen Einzel- und Doppelzimmer bieten Ihnen genug Raum für Privatsphäre.

Selbstverständlich sind unsere Mitarbeiter rund um die Uhr für Sie da. Sie erhalten ganz nach Ihren Bedürfnissen Unterstützung beim Essen und Trinken, bei der Körperpflege, beim Bewegen und dem Gang zur Toilette.

Auch für Abwechslung ist bei uns immer gesorgt. Unsere vielfältigen Freizeitangebote reichen von Sport über kreatives Gestalten bis hin zu Spaziergängen, Musiktherapien und Kuchen backen – da kommt keine Langeweile auf. Hier finden Sie ein Beispiel, wie ein typischer Tag in unserem Pflegeheim aussieht und welche Veranstaltungen wir im Laufe des Jahres auf die Beine stellen.

Wenn Sie Interesse an ausführlicheren Informationsmaterialien haben, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine kurze Email.

 

 

Neues in der Wohnstätte Syratal

15 Jahre Wohnstätte Syratal!

Das muss gefeiert werden! Daher laden wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest unter dem Motto "15 Jahre Wohnstätte Syratal" am 24.08.2018  nach Kauschwitz ein. 

Nun heißt es für Sie "Save the Date" - Weitere Details zum Fest folgen noch! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neues in unseren Jugendhilfeeinrichtungen

WILLKOMMEN, CHANCEN, PERSPEKTIVEN

Unsere JugendWG Syaratal für unbegleitete minderjährige Ausländer wurde eröffnet! Hier finden bis zu zwölf Jugendliche ein neues Zuhause. Klicken Sie sich durch unsere Homepage, um mehr über unsere Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe zu erfahren!